Domaine Séguinot-Bordet

bei uns im Sortiment / zur Preisliste

 

 

8, Chemin des Hâtes

89800 Maligny

(Chablis Burgund) FRANKREICH

Tel.: 0033 386 474 442

Internet: www.seguinot-bordet.com

 

Besitzer: Familie Séguinot-Bordet

Rebenfläche: 16 ha

 

Weissweine

Petit Chablis AC

Rebsorte: Chardonnay

Alter der Reben: 25 und 35 Jahre

Gärung und Ausbau: im INOX Tank

Jahresproduktion: 18'000 Flaschen

*****

Chablis AC

Rebsorte: Chardonnay

Alter der Reben: 25 und 40 Jahre

Gärung und Ausbau: im INOX Tank

Jahresproduktion: 70'000 Flaschen

*****

Chablis Vieilles Vignes AC

Rebsorte: Chardonnay

Alter der Reben: 80 und 100 Jahre

Gärung und Ausbau: im INOX Tank

Jahresproduktion: 6'000 bis 8’000 Flaschen

*****

Chablis 1er Cru Vaillons AC

Rebsorte: Chardonnay

Alter der Reben: 40 und 55 Jahre

Gärung und Ausbau: im INOX Tank

Jahresproduktion: 3'000 Flaschen

*****

Chablis 1er Cru Fourchaume AC

Rebsorte: Chardonnay

Alter der Reben: 45 und 60 Jahre

Gärung und Ausbau: im INOX Tank

Jahresproduktion: 17'000 Flaschen

*****

Chablis Grand Cru Vaudesir AC

Rebsorte: Chardonnay

Alter der Reben: 40 und 65 Jahre

Ausbau: im Holzfass

Jahresproduktion: 1'500 Flaschen

 

Die Familie Séguinot ist seit 1590 in Maligny und gehört damit zu den ältesten Familien im AOC Chablis. Maligny ist die nördlichste Gemeinde in der Appellation Chablis, der 1er Cru la Fourchaume, in dem auch die Familie Séguinot-Bordet Reben besitzt, ist der einzige 1er Cru in der Gemeinde. Alle Reben der Familie Séguinot-Bordet, ausser dem 1er Cru Vaillons, der sich in Mally befindet, stehen in der Gemeinde Maligny. Die Böden in der Gemeinde Maligny seien jodhaltig, was dem Wein eine unverkennbare Note geben soll.

   
2018

Chablis Vieilles Vignes. Helles, blasses gelb. Weiches, trotzdem kräftiges, sehr fruchtiges Bouquet, mit gutem Spiel zwischen Süsse und Säure. Ein typisches Chablis-Bouquet, wie es sein sollte. Im Gaumen ein nicht alltägliches Kraftpaket, Chablis hoch zwei, mir imponieren die guten Tannin- und Säurewerte, in einem relativ fetten Körper. Ein Wein, der auch zeigt, der ist schon, aber bleibt auch für die nächsten paar Jahre spannend.
Im Januar 2020 16,5-17/20 aus dem Pure/406/Riedel/Glas.