Domaine René Monnier

6, Rue du Dr. Rolland

21190 Meursault

(Côte d’Or Burgund) FRANKREICH

Tel.: 0033 380 21 29 32 / Fax: 0033 380 21 61 79

E-Mail: domaine-rene-monnier@wanadoo.fr

 

Besitzer: Familie Bouillot-Monnier

Gegründet: 1723

Rebenfläche total: 18 ha

Rebenfläche rot: 8 ha Pinot Noir

Rebenfläche weiss: 10 ha Chardonnay und Aligoté

 

Rotweine

Bourgogne AC, Pinot Noir

*****

Maranges 1er Cru Clos de la Fussière AC, Monopole

Rebenfläche: 1,2 ha Pinot Noir

Jahresproduktion: ca. 7'000 Flaschen (1996)

*****

Beaune 1er Cru Les Cent-Vignes AC

Rebenfläche: 1,7 ha Pinot Noir

Jahresproduktion: ca. 10'000 Flaschen (2006)

*****

Beaune 1er Cru Toussaints AC

Rebenfläche: 0,81 ha Pinot Noir

Ausbau: 16 Monate im Barrique, davon werden jährlich 1/3 durch neue ersetzt

Jahresproduktion: ca. 5'000 Flaschen (1996)

*****

Pommard AC, Les Vignots AC

Rebenfläche: 0,77 ha Pinot Noir

Jahresproduktion: ca. 4‘700 Flaschen (1996) ca. 5'000 Fl. (2006)

*****

Volnay 1er Cru Clos des Chênes AC

Rebenfläche: 0,74 ha Pinot Noir

Jahresproduktion: ca. 4‘000 Flaschen (2003)

*****

Monthéhlie AC

Rebenfläche: 0,87 ha Pinot Noir

Jahresproduktion: ca. 4'500 Flaschen (1996)

*****

Santenay AC, Les Commes Dessous

Traubensorte: Pinot Noir

*****

Santenay AC, Les Charmes

Traubensorte: Pinot Noir

*****

Weissweine

Bourgogne AC, Aligoté

*****

Bourgogne AC, Chardonnay

*****

Monthélie AC

Rebenfläche: 0,47 ha Chardonnay

Jahresproduktion: 2'000 Flaschen (2001)

*****

Meursault AC, Le Limozin

Traubensorte: Chardonnay

*****

Meursault AC, Les Chevalières

Rebenfläche: 2,45 ha Chardonnay

Jahresproduktion: ca. 14’000 Flaschen (2001)

*****

Meursault 1er Cru Charmes AC

Rebenfläche: 1,2 ha Chardonnay

Jahresproduktion: ca. 7‘000 Flaschen (2005)

*****

Puligny-Montrachet AC

Traubensorte: Chardonnay

*****

Puligny-Montrachet 1er Cru Les Folatières AC

Rebenfläche: 0,83 ha Chardonnay

Jahresproduktion: ca. 5‘500 Flaschen (2005)

*****

Chassagne-Montrachet AC

Traubensorte: Chardonnay

 

Diese Domaine macht seit Jahren einen gepflegten und sauberen Eindruck, so auch wieder bei meinem letzten Besuch im Spätsommer 2011. Leider kann man für die Weine, nicht die gleiche Begeisterung aufbringen. Sie schwanken qualitativ von Jahr zu Jahr. Bei den Weissweinen hebt sich der Puligny-Montrachet fast immer gut ab, es ist aber ratsam, diesen nicht zu lange im Keller zu lagern. Bei den Rotweinen sind mir der Pommard Les Vignots und der Beaune Toussaints angenehm aufgefallen.