Prémeaux-Prissey, die Gemeinde

Place de la Mairie

21700 Prémeaux-Prissey

(Côte d’Or Burgund) FRANKREICH

Tel.: 0033 380 623 847

E-Mail: mairiepremeauxprissey@wanadoo.fr

Internet: www.premeaux-prissey.fr

 

Anzahl Einwohner:  410 im Jahr 2016

Gesamtfläche: 9,05 km/2

Weinproduzenten: ca. 15

 

Die beiden Gemeinden Prémeaux und Prissey, haben sich 1972 zur Gemeinde Prémeaux-Prissey zusammengetan. Der obere, kleinere Teil, wir durch die D974 zum unteren grösseren Teil geteilt. Von den rund 15 Winzern in dieser Gemeinde, fallen 4 auf, es sind die Domaine de l’Arlot an der D974, die beiden Familien Rion ebenfalls beide an der D974, Domaine de la Vougeraie und das Château Prémeaux-Prissey, beide im unteren Teil des Dorfes. Prémeaux-Prissey hat kein eigenes AOC, die besten Lagen werden als Nuits-Saint-Georges verkauft, die anderen als Côte de Nuits-Villages. Zu der bekanntesten Lage darf heute wohl durch den Kauf von Fréderic MUGNIER der 1er Cru Clos de la Maréchale an der D974 gezählt werden. Mugnier selber, wohnt aber in der Gemeinde Chambolle-Musigny, was die Gemeinde wegen den entgehenden Steuern wohl weniger Freude bereitet.

Côte de Nuits-Villages Lagen

in Prémeaux-Prissey

Gesamtfläche: 300,03 ha

Alkoholgehalt Weissweine: Minimum 11 Vol% und Maximum 14 Vol%

Alkoholgehalt Rotweine: Minimum 10,5 Vol% und Maximum 13,5 Vol%

Ertrag Maximum: Weissweine 45 hl/ha und Rotweine Maximum 40 hl/ha

Les Vignottes 5,83 ha / Au Leurey 6,16 ha

*****

Village Lagen

Prémeaux-Prissey, vermarktet als Nuits-Saint-Georges

Gesamtfläche 11,79 ha

Alkoholgehalt Weissweine: Minimum 11 Vol% und Maximum 14 Vol%

Alkoholgehalt Rotweine: Minimum 10,5 Vol% und Maximum 13,5 Vol%

Ertrag Maximum: Weissweine 45 hl/ha und Rotweine Maximum 40 hl/ha

Les Grandes Vignes 1,62 ha / Les Charbonnières 5,05 ha / Les Topons 2,14 ha

Plantes au Baron 2,98 ha

 *****

1er Cru Lagen

Prémeaux-Prissey, vermarktet als Nuits-Saint-Georges

Gesamtfläche 0,47 ha

Alkoholgehalt Weissweine: Minimum 11,5 Vol% und Maximum 14,5 Vol%

Alkoholgehalt Rotweine: Minimum 11 Vol% und Maximum 14 Vol%

Ertrag Maximum: Weissweine 45 hl/ha und Rotweine Maximum 40 hl/ha

Les Grandes Vignes 2,21ha / Clos de la Maréchale 9,55ha / Clos Arlot 5,45ha

Les Didiers 2,45ha / Les Terres Blanches 4,48ha / Les Forêts 7,11ha

Aux Perdrix 3,50ha / Les Argillières (Clos des Argillières) 4,44ha

Aux Corvées (sind auch Clos des Corvées und Clos Saint-Marc) 7,54ha