Châteauneuf-du-Pape (Rhône)

DOMAINE LAFOND

Preis: CHF 28,50, Jg. 2014, 75cl.

Traubensorten: 80% Grenache und 10% Syrah und Mourvèdre

Rebenfläche: 3,6 ha

Jahresproduktion: ca. 15‘000 Flaschen

   
2013

Châteauneuf-du-Pape. Sehr dunkles, ganz klares Kirschrot. Ein herrliches, recht offenes, frisches, nach Hefe und Beeren duftendes Bouquet. Im Gaumen ein Frucht-Paket mit Eleganz und Schmelz, von dem man immer mehr will und kaum genug bekommt. Im Nachhall wie im Abgang, ein Gefühl von feinstem Öl, dessen Aromen kaum enden. Auch wenn dieser vermutlich nicht ganz so gewichtig wie der 2009 und 2010 ist, so ist dieser aber in punkto Eleganz und Abgang, der beste Châteauneuf-du-Pape aus der Domaine Lafond. Der braucht keine Wartezeit, nimmt diese aber im kühlen Keller, gerne bis zu 15 Jahre in Kauf.
Am 12-06-2016 17/20 aus dem Veritas/Bordeaux/Riedel-Glas. Trinken jetzt bis 2030.