Domaine du Clos du Fief

bei uns im Sortiment / zur Preisliste

 

 

Les Gonnards

69840 Juliénas ( Beaujolais )

BURGUND / FRANKREICH

Tel.: 0033 474 04 41 62 / 0033 474 04 47 09

 

Besitzer: Familie Michel Sylvain Tête

Rebenbestand rot: Gamay

Rebenbestand weiss: Chardonnay

 

Rotweine

Beaujolais-Village AC

Traubensorte: 4,58 ha Gamay

Jahresproduktion: ca. 15’000 Flaschen (2004)

*****

Juliénas AC

Traubensorte: Gamay

Jahresproduktion: ca. 40'000 (2001)

*****

Juliénas AC, Cuvée Prestige

Traubensorte: Gamay

*****

Saint-Amour AC

Traubensorte: Gamay

*****

Les Capitans, Saint-Amour AC

Traubensorte: Gamay

   
2016

Saint-Amour, Les Capitans. Tief dunkles Rubinrot. Für das Bouquet, lassen Sie ihm etwas Zeit, dann kommt es sehr fein und doch knackig frisch. Wie Seide umhüllt es die Nase und bringt dabei Aromen von Nuss und roten Früchten. Ein Beaujolais zum Umhängen und das aber nicht nur wegen seines Bouquets, sondern auch im Gaumen tut sich da einiges. Er ist erst butterzart, bekommt dann Frucht-Aromen und endet fast etwas pfefferig und mit guter, kurzer Säure-Note. Diese bringt die so gesuchte Frische, in diesem butterzarten Saint-Amour. Es sind alle selbst schuld, die dem Beaujolais den Rücken kehrten und damit so viel Weinvergnügen zu realen Preisen verpassen.
Am 13-01-2018 16/20 aus dem Veritas/Bordeaux/Riedel-Glas.

   
2015

Juliénas. Dunkles Rubinrot. Das Bouquet, frisch, fruchtig, tief mit Aromen von Grenadine, Kirschen und einer leichten Grün-Note. Im Gaumen vollmundig, kraftvolle Aromatik und mit viel Frucht beladen. Ein grandioser Beaujolais-Jahrgang, ich liebe sie, wenn sie so voll und kräftig sind und doch eine gute Säure aufweisen. Für mich ist dieser ein Reverenz-Beaujolais, wenn sie nur alle so heraus kämen, man würde sicher wieder mehr Beaujolais trinken. Nehmen Sie doch mal ein paar Nüsse, etwas Käse, ein bisschen Wurst und natürlich etwas Brot und das am besten draussen bei schönem, kühlen Wetter, dann sehen Sie was ich meine.
Am 15-01-2018 +16,5/20 aus dem Vinoteque/Super800/Bormioli-Glas.

   
2003

Saint-Amour. Dunkles Bordeauxrot. Warm fruchtiges Bouquet, man könnte fast annehmen, er sei im Barrique gewesen. Er ist kräftig, schwer und erinnert an Himbeeren Konfitüre. Im Gaumen ist er vollmundig, samtig wie nur etwas und hat einen warm fruchtigen, sehr kraftvollen Nachhall. Er wirkt trotz der Fülle nicht plump, sondern bringt auch noch einen langen, warmen Abgang zustande. Diese Saint-Amour Parzelle der Familie Tête, befindet sich an einem Waldrand und wurde daher von der übermässigen Hitze in diesem Jahr, etwas durch den Wald verschont.
Am 05-07-2010 17/20 aus dem Fine/Burgunderpokal/Schott-Glas.