Château Haut-Chaigneau

bei uns im Sortiment / zur Preisliste

 

 

33500 Néac ( Bordeaux )

FRANKREICH

Tel.: 0033 557 513 131 / Fax: 0033 557 250 893

E-Mail: contact@vignobleschatonnet.com

Internet: www.vignobleschatonnet.com

 

Besitzer: S.C.E.V. Vignobles Chatonnet

Rebenfläche: 21 ha

Rebenbestand: 70% Merlot, 15% Cabernet Sauvignon und 15% Cabernet Franc

Alter der Reben: durchschnittlich 40 Jahre

 

Rotweine

Tour Saint-André, Lalande de Pomerol AOP

Rebsorten: 60% Merlot und 40% Cabernet Franc

Ausbau: 12 Monate im Barrique

*****

Château La Croix-Chaigneau, Lalande de Pomerol AOP

Ist der Zweitwein von Château Haut-Chaigneau

*****

Château Haut-Chaigneau Lalande de Pomerol AOP

Rebsorten: 90% Merlot und 10% Cabernet Franc

Alter der Reben: mehr als 40 Jahre (Angabe 2018)

Ertrag: 42 hl/ha

Ausbau: 12-14 Monate in bis zu 35% neuen Barriques,

der Rest in einmal gebrauchten (varriabel)

Jahresproduktion: 69‘200 Flaschen 2006, 90'000 2015

*****

Château Haut-Chaigneau, Lalande de Pomerol AC, Cuvée Prestige

*****

La Sergue, Lalande-de-Pomerol AOP

Rebsorten: 85% Merlot, 12% Cabernet Franc und 3% Malbec

   
2016

Château Haut-Chaigneau. 14,1 Vol% Alc. 85% Merlot und 15% Cabernet Franc.
Tief dunkles Kirschrot. Tiefes, volles, fein und frisch fruchtiges Bouquet, die Holz-Aromen kommen in guter Balance zur Frucht, wobei anfangs mehr die Frucht, dann mehr die Holz-Aromen wirken. Im Gaumen ist er vollmundig, herb-trocken, mit guter Länge, aber ohne Abgang. Die Aromen kommen gestaffelt, erst die Frucht, die an Brombeeren erinnert, dann Süsse, später Holz und im Nachhall kommt der Geschmack vom Tannin auf. Vielversprechend, auch wenn noch etwas ungehobelt, verlangt Dieser sicher noch etwas Geduld. So wie er jetzt ist, würde ich ihn aber auch zum Fisch nehmen oder natürlich zum rassig zubereiteten Rind.
Am 19-10-2018 16,5/20 aus dem Viña/513/Schott-Glas.

   
2010

Château Haut-Chaigneau, Cuvée Prestige. Tief dunkles, mattes Kirschrot. Das Bouquet konzentriert, fruchtig, üppig und tief. Im Gaumen dann sehr kräftig, mit guter Frucht und Süsse. Ein vollmundiger Wein mit Abgang und aufkommenden Schwarzbitter-Schokoladen-Noten.
Am 24-06-2011 16,5/20 aus dem Vinum/Chianti/Riedel-Glas.