Château Deyrem Valentin

bei uns im Sortiment / zur Preisliste

 

1, Rue Valentin Deyrem

33460 Soussans ( Bordeaux )

FRANKREICH

Tel.: 0033 557 88 35 70 / Fax: 0033 557 88 36 84

E-Mail: contakt@chateau-deyrem-valentin.com

Internet: www.chateau-deyrem-valentin.com

 

Besitzer: Vignobles Jean Sorge

Leiterin: die beiden Schwestern Sylvie und Christelle SORGE

Rebenfläche total: 14 ha

Rebenfläche: in der Gemeinde Soussan 12,5 ha (AC Margaux)

Rebenfläche: AC Haut-Médoc 1,5 ha

Pflanzendichte: 10'000 Rebenstöcke pro ha

Jahresproduktion: ca. 7'500 Kisten pro Jahr

 

Rotweine

Château Valentin, Haut Médoc AOC

Rebenfläche: 1,5 ha

Rebenbestand: 40% Merlot, 30% Cabernet Sauvignon und 30% Petit Verdot

Alter der Reben: 70 Jahre (Angabe 2013)

Ernte: von Hand

Ausbau: 12 bis 15 Monate im Barrique, wovon 30% neue sind

Jahresproduktion: ca. 770 Kisten à 12 Flaschen

*****

Château Soussans, Margaux AOC

Rebenfläche: 2 ha

Traubensorten: 50% Cabernet Sauvignon und 50% Merlot

Pflanzendichte: 10‘000 Rebstöcke pro ha

Gärung: im temperaturkontrollierten Tank

Ausbau: 12 bis 15 Monate in neuen französischen Barriques

Jahresproduktion: ca. 1‘200 Kisten à 12 Flaschen

*****

Château Deyrem Valentin Cru Bourgeois, Margaux AOC

Rebenfläche: 13 ha

Traubensorten: 50% Merlot, 48% Cabernet Sauvignon,

1% Petit Verdot und 1% Carménére

Pflanzendichte: 10‘000 Rebstöcke pro ha

Alter der Reben: 30 Jahre (Angabe 2013)

Ertrag: 45 hl/ha

Gärung: im temperaturkontrollierten Beton Tank

Ausbau: 15 Monate im Barrique, davon sind 1/3 neue,

1/3 einmal gebraute und 1/3 zweimal gebrauchte

Jahresproduktion: ca. 6‘000 Kisten à 12 Flaschen

 

Château Deyrem Valentins Ursprung, geht ins Jahr 1730 zurück. In die Hände des heutigen Besitzers der Familie Sorge, kam es 1928 durch eine Versteigerung.

   
2015

Château Deyrem Valentin. Tief dunkles Rubinrot. Tief schweres, fast verschlossenes Bouquet, mit Noten von Kirschen und etwas Cassis. Im Gaumen mit sehr feiner Struktur, viel Schmelz und Schwarzfrucht-Aromen. Barrique-Aromen kommen mehr im Hintergrund, der lange Nachhall überzeugt und ein Abgang deutet sich an. Diese Flasche stammt aus einem Weingeschäft in Frankreich, zu dieser Zeit war er in der Schweiz noch nicht zu haben. Spannend wird sicher, diesen Wein in seiner Entwicklung zu verfolgen.
Am 25-09-2017 16,5/20 aus dem Sommelier/Chianti/Riedel-Glas.

   
2014

Château Deyrem Valentin. Tief dunkles Kirschrot. Frisches, tiefes, fruchtiges Bouquet, mit dezenter Grün-Note aber auch Zimt und feine Barrique-Noten stecken darin. Zum Umhängen gut. Im Gaumen erst sämig-weich, dann pfefferig-würzig, die Frucht, die mit ihrer leicht bitteren Art auch an Cassis erinnert, kommt etwas verzögert. Ein Margaux, noch mit Ecken und Kanten, der aber sofort Lust nach einem saftigen Steak weckt. Ich trinke sie, so oder nach etwa 10 Jahren, am liebsten. So wie er jetzt ist, sollten Sie ihn auch mal zum Fisch testen.
Am 25-05-2017 +16/20 aus dem Sommelier/Chianti/Riedel-Glas. Trinken bis 2030.